Gibraltar



Obwohl Bahnticket geloest, geht es wieder los mit Bus ... scheinbar lohnen sich die Zuege nicht auf den meisten Strecken "auf dem Land". Ronda nach San Roque. Dummerweise kein Bus nach La Linea d. C. ... schlechte Planung - Bahnhof San Roque ist nicht gleich Stadt San Roque, deshalb notgedrungen mit Taxi bis La Linea de la Concepcion.
weisse Doerfer an Berghaengen entlang der Strecke ... Bus faehrt mit Affentempo durch Serpentinen. .. vom Bus "guter /bedrohlichenr Ausblick " auf steil abfallende Taeler neben Strasse.


Felsen von Gibraltar sieht von unten imposanter aus als bei Anfahrt von 1000m hohem Pass.


warten nach Grenzübergang bis Flugzeug startet.


Seltsames Gefühl mitten auf Rollbahn des Flughafens zu stehen.


Geballte Geschichte von Steinzeitmenschen bis heute.


Bereits im Bus, Warnung die Affen nicht zu füttern.


mit cable car in 5Min von 0 auf 412m


die Berberaffen haben konstant guten Ausblick


Mit vollem Gepäck hoch und nieder bis zur Ohara battery. Gefechtsstützpunkt ... hat was von Maginotlinie / Westwall bei uns.


Felsen ist durchlöchert von Gängen zu den militärischen Anlagen.


am Ziel:im Blick die Saeulen des Herkules. Eine auf der europäischen Seite die andere auf der afrikanischen Seite. Mittelmeer und Atlantik treffen sich.



Blick auf Rückweg über Felsen hinweg auf La Linea d.c..